Myofascial Release ist eine Behandlungsform, bei der zielgerichtet mit dem Bindegewebe (Faszie) gewarbeitet wird, um u.a. Ungleichgewichte in der Körperhaltung und dem Bewegungsmuster auszugleichen und eine freiere Atmung zu erlangen. Viele Klienten erleben, dass sich ihr Körper nach der Behandlung leichter und beweglicher anfühlt und die Füsse eine bessere Bodenhaftung haben.

Die Griffe, die in einer Myofascial Release Behandlung angewendet werden, sind durch lange Züge in gleichmässigem und ruhigem Tempo gekennzeichnet, sodass das gespannte Bindegewebe Zeit hat, sich zu entspannen und weich zu werden. Der Effekt der Griffe kann mitunter noch dadurch verstärkt werden, dass der Klient bestimmte, vom Therapeuten angeleitete, Bewegungen ausführt.

Möchten sie einen gründlichen Durchgang ihres ganzen Körpers mit dieser Behandlung empfehlen wir eine Serie von 3 Behandlungen. Sie können natürlich auch Einzelbehandlungen bestellen.